Ripozo für Schwangere

In Vorfreude auf die Geburt: Vorbereiten, genießen, heilen

Ripozo? Was soll das sein? Es ist eine Kombination aus Erholung, Freizeit und dem bewussten Auseinandersetzen mit einem bestimmten Thema. Für Schwangere heißt das in diesem Fall: Mit den Veränderungen, die durch Schwangerschaft und Geburt einhergehen. Wir wollen mit dir einige wundervolle Tage verbringen, uns über all die Themen austauschen, die werdenden Eltern auf der Seele brennen, Zeit zur Einkehr und zum Reflektieren bieten und deine eigenen Fähigkeiten unterstützen für Ruhe, Entspannung und ein positives Mind-Set zu sorgen. In diesem geschützten Rahmen, fernab vom Alltagsstress und täglichen Routinen, schaffen wir einen Raum, in dem du dich öffnen kannst und kompetent begleitet wirst.

Vorbereiten: An den Vormittagen wird ein krankenkassenanerkannter Geburtsvorbereitungskurs angeleitet, bei dem auf die Abläufe und Phasen der Geburt eingegangen wird und dir alle medizinischen Fragen beantwortet werden. Zudem werden Klinikroutinen und mögliche Interventionen erklärt und dir die nötigen Informationen an die Hand gegeben, diese abzuwehren, bzw. selbstbestimmt zu entscheiden, was für dich/ euch sinnvoll ist. Auf mentaler/ emotionaler Ebene setzten wir uns mit Ängsten, Erwartungen, Sorgen und Hoffnungen auseinander und integrieren sie.

Genießen: Lass dich mit wohltuenden Schwangerschaftsmassagen verwöhnen. Entspanne tief und nachhaltig bei Yogaeinheiten speziell für Schwangere, bei gemütlichen Abenden am Lagerfeuer oder bei einem Waldspaziergang. Erlebe den Ort „Schloss Tonndorf“ in seiner ruhigen von Natur umgebenen Lage, fernab von der Hektik des Alltags. Lass dir die hervorragende vegetarische Vollverpflegung in vollen Zügen schmecken, ohne selbst kochen zu müssen. Verbinde dich mit Gleichgesinnten und schließe neue Freundschaften.

Heilen: Deine eigene Geburt hat bei dir als Baby bereits eine tiefe Wunde hinterlassen? Du hast bereits ein (oder mehrere) Kind(er) geboren und eine negative, erschreckende, vielleicht sogar traumatische Erfahrung gemacht? Nimm dir im Kreise anderer Frauen den Raum, den es braucht um deine seelischen Wunden zu heilen. Oder hast du aufgrund der Geschichten anderer große Angst vor der Geburt deines Kindes? In Gesprächskreisen, Einzelgesprächen, bei Visualisierungen oder Meditationen kannst du deinen Schmerz loslassen und positiv gestärkt in die (nächste) Geburt gehen.

Dieses Angebot richtet sich an alle schwangeren Frauen und Paare, die…

  • sich eine ganzheitliche Auseinandersetzung mit dem Thema Geburt wünschen.
  • eine möglichst natürliche, interventionsfreie und entspannte Schwangerschaft und Geburt anstreben.
  • sich eine bewusste Auszeit vom Alltag nehmen möchten um sich mit der anstehenden Veränderung tiefgehend und umfassend zu beschäftigen.
  • an einem wundervollen Ort Gemeinschaft und Verbundenheit erleben und sich mit viel positiver Energie auftanken möchten
  • sich kritisch mit der weit verbreiteten (pathologisierenden) Behandlung von Schwangeren und Gebärenden auseinandersetzen und sich einen natürlicheren, bewussteren und gesünderen Weg wünschen.
  • Geburt als ein erfüllendes, bereicherndes und freudvolles Erlebnis erfahren möchten, an das man gerne und mit einem Lächeln im Gesicht zurück denkt.
  • selbstbestimmt und gut informiert Entscheidungen zu Schwangerschaft und Geburt treffen wollen.

~~~~~

Deine Ripozo-Begleiterinnen

Verena und Petra: Wir zwei sind die Initiatorinnen des Ripozos. Dank Verenas Idee, eine Insel für Schwangere zu schaffen, in der sowohl Information als auch Entspannung und Austausch Platz haben, und Petras Erfahrung im Organisieren von Veranstaltungen, ist dieses Angebot entstanden. Wir verstehen Schwangerschaft und Geburt als etwas natürliches, das nicht unnötig überwacht oder durch Eingriffe gesteuert werden muss. Wir möchten dich in deinem Vertrauen in deinen Körper, in die Prozesse der Geburt und in deine eigenen Kräfte unterstützen.

Verena

Hat ihr Hebammenexamen 2003 in Würzburg gemacht und hat nach einer kurzen Zeit als angestellte Hebamme in Mönchengladbach lange in Bremerhaven als Hausgeburts- und Beleghebamme gearbeitet. Seit 2013 arbeitet sie in Erlangen und ist seit der Geburt ihrer drei Kinder derzeit ausschließlich Freiberuflich ohne Geburtshilfe tätig. Ihre große Leidenschaft ist die Geburtsvorbereitung und Rückbildung in Kursen. Ihr Ansatz soll Familien, Frauen und Babys in Ihrer ersten Zeit des Kennenlernes unterstützen und zu Selbstbestimmten Eltern werden lassen. Sie bietet Akupunktur, Homöopathie, Trageberatung, Beratung zu Windel- , Breifrei und artgerechter bedürfnissorientierter Begleitung von Familien, Frauen und Kindern an. Dazu gehört zum Beispiel auch das Kinästhetik Infant Handling.

Petra

Studierte Soziologie und was mit Medien. Hatte 2014 eine ungeplante, unschöne Sec. Sectio, was der Auslöser für eine sehr intensive Auseinandersetzung mit natürlicher Schwangerschaft und Geburt war. Sie machte eine Ausbildung zur Yogalehrerin, eine weitere speziell für Schwangeren- und Rückbildungsyoga, anschließend noch eine zur Wellness-Masseurin, zur Entspannungspädagogin, zur NFP- und Windelfreiberaterin und schließlich zur Doula-Geburtsbegleiterin. In diesen Jahren kamen auch zwei weitere Kinder zur Welt, eins im Geburtshaus und eins zu Hause. Zudem hat sie drei Sternenkinder, sodass sie bereits zahlreiche Gesprächsrunden zu Folgeschwangerschaft nach Verlusterfahrung und Spontangeburt nach Kaiserschnitt geleitet hat.

Sina

Ist seit 20018 ausgebildtete Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Heilpflanzenkunde (Phytotherapie) und Frauenheilkunde. Die Pflanzen begleiten sie schon seit vielen Jahren auf ihrem Weg und führten 2021 zur Gründung der Artemisia Heilpflanzenschule. Auf Reisen in Asien lernte sie die Thailändische Massage kennen und lieben. So hat sie inzwischen auch eine Ausbildung zur Thai Masseurin und massiert mit Vorliebe Schwangere und Wöchnerinnen. Kurz vor ihrer eigenen Schwangerschaft und der Geburt ihres Sohnes 2019 (Hausgeburt) entflammte in ihr die Begeisterung für natürliche und selbstbestimmte Geburten und so liess sie sich 2018/2019 zur Doula ausbilden.

~~~~~

Termine 2022

Frühjahrs-Ripozo:

Für alle Frauen mit einem Geburtszeitraum zwischen Mitte Juni und Ende August.

Donnerstag, 26.05.2022 (Beginn 15:00 Uhr) bis Sonntag, 29.05.2022 (Ende 17:30) auf Schloss Tonndorf

Energieausgleich: 460€ (Ermäßigung auf Anfrage möglich) zzgl. Übernachtung und Verpflegung. Alle gesetzlich Krankenversicherten können sich einen Kostenanteil als Geburtsvorbereitungskurs erstatten lassen (ca. 100€).

Spätsommer-Ripozo:

Für alle Frauen mit einem Geburtszeitraum zwischen Anfang Oktober und Ende Dezember.

Mittwoch, 07.09.2022 (Beginn 15:00 Uhr) bis Sonntag, 11.09.2022 (Ende 17:30) auf Schloss Tonndorf

Energieausgleich: 590€ (Ermäßigung auf Anfrage möglich) zzgl. Übernachtung und Verpflegung. Alle gesetzlich Krankenversicherten können sich einen Kostenanteil als Geburtsvorbereitungskurs erstatten lassen (ca. 100€).

Neugierig? Fragen? Dabeisein?

Für alles Weitere melde dich unter doula[ät]wonne-voll.de

oder per Telefon: +49 176 45884248